BeNaughty Test und BeNaughty Erfahrungen

BeNaughty Testergebnis

Gesamtergebnis:



Praxistest:

Funktionen:

Nutzerfreundlichkeit:

Preis-Leistung:



Jetzt testen!


Fazit: BeNaughty ist jung, frech und sexy. Dieses Sexdating Angebot besticht vor allem mit einer sexuell aufgeschlossenen Community ohne Tabus. Wer es direkt und ananständig mag, sollte BeNaughty ausprobieren.

Vor- und Nachteile von BeNaughty:

Positiv bei BeNaughty

  • Große internationale Sexdating Marke
  • 5 Nachrichten am Tag kostenlos verschicken
  • Günstige Probemitgliedschaft für 3 Tage
  • Frech und direkt

Negativ bei BeNaughty

  • Sexuell expllizite Sprache
  • Eingeschränkte kostenlose Mitgliedschaft

Unser Tipp zu BeNaughty


Das 3-Tägige Probeabo kostet lediglich 1,49 € am Tag. Man kann somit BeNaughty 3 Tage lang unverbindlich mit allen Funktionen testen.

BeNaughty-Kennzahlen

Erfolgsquote

  • 100 Kontaktversuche im Praxistest
  • 19 tatsächliche Kontakterfolge
  • 2 von 10 Anfragen ein Erfolg.

Kontaktquote bei BeNaughty
19%

Mitgliederstatistik


44% Frauen

56% Männer
Frauenquote bei BeNaughty
44%

Eignung für Abenteuer

  • Alle die es unanständig mögen, finden BeNaughty gut
  • Zahlreiche Kommunikationsfunktionen

Eignung für Abenteuer
100%

Aktivitätsgrad in Deutschland

  • Mitglieder landesweit: 850.000
  • Nachfragetrend: 20.000

Aktivitätsgrad in Deutschland
20%

Noch beliebter als BeNaughty ...

... ist aktuell C-date (über alle Kategorien)



Dieses Portal ist heiss!
  • Derzeit viel gefragter als BeNaughty
  • Nummer 1 für erotische Treffs
  • Suche nach Sex-Vorlieben möglich

Test lesen

1. Der BeNaughty Test - Eine Zusammenfassung

Wer sein Sexleben und seine Unanständigkeit in vollem Umfang ausleben möchte, der findet auf BeNaughty sicher das passende Umfeld und auch den passenden Partner dafür. Egal ob Mann oder Frau, und genauso egal ob Alt oder Jung.

Die Schwerpunkte in unserem Test waren darauf ausgelegt zu sehen, ob BeNaughty seinem Ruf als eine der schweinischten Seiten in diesem Segment gerecht wird. Und natürlich vor allem auch, wie zugänglich die weibliche BeNaughty-Gemeinde denn nun wirklich ist.

Praxistest in Kürze: Dieser zeigte uns recht schnell, dass auf BeNaughty wirklich fast zu jeder Tages- und Nachtzeit nicht unerheblicher Verkehr herrscht. Kaum hat man sein Profil angelegt und die ersten eigenen Kontaktversuche gestartet, wird man von der BeNaughty-Gemeinde mit einer Vielzahl an Nachrichten und Kontaktanfragen entsprechend willkommen geheißen.
Funktionen und Qualität der Profile in Kürze: Wie bereits eingangs erwähnt ist BeNaughty sicher eine der zeitgemäßesten Webseiten oder Apps für erotische Dates. Vollgepackt mit praktischen Features und Anwendungen, wobei vor allem das Diskussionsforum als Besonderheit heraussticht, und mit einer Vielzahl an wertvollen Tipps und Ratschlägen aufwartet.
Nutzerfreundlichkeit in Kürze: Prinzipiell recht übersichtlich und einfach zu handhaben. Und falls doch einmal Unklarheiten auftreten sollten, lässt sich die Lösung dazu meist recht schnell in der Fragen und Antworten Sektion finden. Falls das immer noch nicht ausreichen sollte, lässt sich dann immer noch der Kundenservice in Windesweile und einfachst über ein Online-Formular kontaktieren. Sogar eine eventuelle Kündigung, aus welchem Grund auch immer, lässt sich auf diesem Weg erledigen.
Preis-Leistungs-Verhältnis in Kürze: Hinsichtlich einer Premiummitgliedschaft ist BeNaughty sicherlich nicht zu den billigsten Anbietern zu zählen. Zu den teuersten aber genauso wenig. Und wenn man dann die Qualität der Software und des Angebots im Allgemeinen in Betracht zieht, landet das Preis-Leistungs-Verhältnis sicherlich im vorderen Bereich.

 

2. Der BeNaughty Test


Bild: Willkommen bei BeNaughty - Email bestätigen und los geht's

Um einen standardisierten Vergleich der in Deutschland verfügbaren Datingseiten durchführen und anbieten zu können, haben wir einen eigenen Kontakttest entwickelt. Durch diesen haben wir auch BeNaughty laufen lassen, um das Angebot auf Herz und Nieren zu prüfen. Im Verlauf dieses Tests legen wir immer zwei Profile, ein weibliches genauso wie ein männliches, an und nutzen die geprüfte Seite über mehrere Wochen wie ein ganz durchschnitlicher, kontaktsuchender Kunde. Des weiteren versuchen wir auch immer möglichst viele Kommentare anderer Nutzer in unseren Test miteinzubeziehen, um uns ein möglichst objektives Bild des geprüften Service machen zu können.

2.1 Der erste Eindruck von BeNaughty-Deutschland

Mit den drei Schlagwörtern Spiel, Spaß und noch mehr wird man gleich an eine bekannte Fernsehwerbung erinnert. Aber nein ernsthaft, aufgrund der Vielzahl an Features und Anwendungen, um schon fast auf spielerische Art und Weise auf die Jagd nach seinem Traumpartner, zumindest in erotischer Hinsicht, zu gehen, steht bei BeNaughty wirklich der Spaß im Vordergrund. Mal abgesehen von der Erotik, an der man ganz sicher auch nicht vorbeikommt. Zu erwähnen gilt hier allerdings, daß einige dieser Funktionen nur Premiumkunden zur Verfügung stehen.

Die Nutzerprofile sind nicht nur optisch ansprechend, sondern auch informativ, was die Gefahr eines „Fehlkontakts“ schon von vornherein stark reduziert. So findet Mann, aber natürlich auch Frau, nicht nur aber unter anderem Angaben zu Lieblingsstellungen, erogenen Zonen, sowie sogar zu Vorlieben bei Sexspielzeugen und erotischen Filmen, falls diese natürlich überhaupt vorhanden sind.


Bild: Welche Stellung soll es den bevorzugterweise sein? Kreuzen Sie an, worauf Sie stehen!

2.2. Der Kontakttest bei BeNaughty-Deutschland in der Praxis

Der von uns angewandte Kontakttest liefert eine sehr gute Bewertungsgrundlage von Datingseiten, vor allem abseits von oberflächlichem Erscheinungsbild und Funktionalität, nämlich fokussiert auf das was zählt. Den Kontakt zu anderen Nutzern beiderlei Geschlechts. Dabei werden zwei Parameter angewandt, einerseits aktive, andererseits positive Kontaktversuche. Dieser Test verlief bei BeNaughty zufriedenstellend, vor allem hinsichtlich der Tatsache, daß es auch abseits der großen Städte genügend, und vor allem auch aktive, Nutzer gibt.

Um das noch etwas genauer auf den Punkt zu bringen führen wir im folgenden ein paar konkrete Zahlen an. So haben wir mit unserem männlichen Profil 100 Kontaktversuche durchgeführt. Und zwar auf den verschiedenen bei BeNaughty möglichen Wegen (Nachrichten, Chats, Zwinker-Nachrichten oder auch Likes). Auf diese 100 Kontaktversuche haben wir im Gesamten 9 Antworten bekommen. Das ist eher unterdurchschnittlich im Vergleich mit den anderen Seiten für erotisches Dating in Deutschland.

2.3 Der BeNaughty-Nutzer im Detail

Auf die Profile und auch die Informationen, welche sie bieten sind wir schon kurz eingegangen. Darum hier noch einmal zur Wiederholung – optisch ansprechend und umfassend informativ. Vor allem liefern sie viele relevante Information, was für einen eventuellen Kontakversuch und ein späteres Abenteuer ja nicht ganz unerheblich ist. Auch liefert die Bandbreite der sexuellen Vorlieben und Interessen eines Nutzers auch gleich einen Hinweis darauf, ob dieser denn nun wirklich genauso versaut ist, wie man selbst oder sogar noch ein Stückchen mehr.

Altersmäßig liegen die  meisten Benutzer im Bereich zwischen 25-40 Jahren, das gesamte Spektrum reicht circa von 20-50. Auch hinsichtlich der optischen Ansprüche sollte sich für jeden etwas finden lassen. Von rank und schlank bis zu etwas griffiger, bei BeNaughty wird jeder Gusto befriedigt.

Deshalb an dieser Stelle auch noch einmal ein kleiner Ratschlag von unserer Seite. Ruhig etwas mehr Zeit in die Erstellung seines Premiumprofils investieren. Im späteren Verlauf rechnet sich das durch weitaus passendere Kontaktvorschläge, und natürlich auch –versuche, auf jeden Fall mehr als wie aus.

Ein anderes nicht unerhebliches Thema, mit welchem wir uns bei unserem Kontakttest auseinandersetzen sind die sogenannten Fake-Profile. Diese finden sich leider auf jeder größeren und wirtschaftlichen Kontaktseite, und werden zumeist von Frauen aus dem horizentalen Gewerbe betrieben, die so versuchen neue Kundschaft zu generieren. Deshalb wird man auch bei BeNaughty unweigerlich auf ebensolche treffen, wobei sich deren Zahl aber erstens in einem verträglichen Normalbereich bewegt, und zweitens der Kundenservice mehr als wie interessiert daran ist diese von der Seite zu entfernen. Von dem her bei Entdecken eines solchen Profils, dieses einfach an diesen melden. Das sollte das Problem, falls es den der Wahrheit entspricht, in Kürze lösen.

Fazit zum BeNaughty Praxistest: Zusammenfassend konnte BeNaughty einen durchaus ansprechenden Eindruck in unserem Test hinterlassen, und wer es auf knisternde Erotik und auf das etwas versaut-verruchte abgesehen hat, der sollte sich BeNaughty zumindest einmal ansehen.

 

3. Die Nutzerfreundlichkeit von BeNaughty

Ein weiterer nicht unerheblicher Punkt bei unserem Test, vor allem bei bezahlpflichtigen Angeboten doch auch dahingehend wichtig, dass der Nutzer wohl nur ungern teuer erkaufte Credits dadurch verliert, dass ein technisches Feature nicht richtig funktioniert oder dessen Bedienung nicht klar ersichtlich ist. Deshalb sollte erstens der Kundenservice nicht nur gut zu erreichen, sondern auch wirklich hilfreich sein. Des weiteren sollte auch eine Kündigung sowohl reibungslos, als auch zeitnah erfolgen.

Dazu ist zuerst einmal festzuhalten, daß eben genau diese Kündigung bei BeNaughty eben genauso einfach funktioniert. Man muß lediglich nach dem Einloggen in seinem Konto in den Einstellungen das Abo, welches sich ansonsten immer wieder automatisch verlängert, deaktivieren. Und am Ende des nächsten Abo-Zeitraums erfolgt die Kündigung automatisch. Dies muß allerdings auch bei einem dreitägigen Probeabo beachtet werden, da sich dieses ansonsten auch automatisch verlängert. Eine allerdings bei Kontaktseiten im Internet gängige Praxis.

Der Kundendienst ist einfach und auch schnell über ein Webformular zu erreichen. Beim ersten Mal wird man etwas suchen müssen, um dieses zu finden, aber ab dem zweiten Mal weiß man ja schon wo man zu schauen hat. Um die Qualität des Services zu überprüfen haben wir ein paar Fragen zu Abonnements, und zu deren Laufzeiten, sowie den jeweiligen Vorteilen gestellt. Alle diese Fragen wurden innerhalb eines Tages ausführlich und genau beantwortet.

Fazit zur Nutzerfreundlichkeit bei BeNaughty: Zusammenfassend bleibt zu sagen, dass BeNaughty auch hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit nichts zu wünschen übrig lässt. Der Kundendienst reagiert zeitnah und vor allem auch hilfreich. Kündigungen erfolgen kundenorientiert und reibungslos entsprechend der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

4. Die BeNaughty Funktionen

Viel einfacher und schneller kann eine Registrierung eigentlich nicht ablaufen. Der gesamte Registrierungsprozess dauert insgesamt keine drei Minuten. Mit der E-Mail registrieren, danach Passwort, Benutzernamen und einen kurzen Slogan, sozusagen als Visitenkarte, einfallen lassen. Zum Schluss E-Mail bestätigen und schon kann es losgehen mit der Suche nach einem Spielgefährten für ein ungezwungenes und versautes Abenteuer.

Nach dem Einloggen stehen einem zahlreiche Filterfunktionen zur Verfügung um seine Suche zuerst einmal auf die wichtigsten Eigenschaften wie Geschlecht, Gegend, Entfernung oder auch einen Altersbereich einzuschränken. Wer aber ganz genau suchen will, dem stehen noch mehr als wie 70 zusätzliche Suchfilter zur Verfügung.


Bild: Filtern Sie genau wonach Sie bei BeNaughty suchen

4.1 Das Benutzerforum bei BeNaughty

Das Diskussionsforum ist immer einen Besuch wert. Nicht nur, weil man hier viele Tipps, Tricks und Ratschläge rund ums Flirten auf BeNaughty erhält. Sondern vor allem auch, weil hier besonders leicht Kontakt zu anderen Mitgliedern hergestellt werden kann.


Bild: Lust auf Dirty Talk? Im BeNaughty Forum sollten Sie eine passende Diskussion finden können

4.2 Chaträume

Wem eine intime Unterhaltung am Anfang noch etwas zu viel sein sollte, oder wer den üblichen „Umgangston“ der Plattform zuerst einmal als stiller Beobachter kennenlernen möchte, dem stehen jederzeit die vielfältigen Chats zur Verfügung. Dabei gibt es nicht nur eigene Chaträume rein für Deutschland, sondern ebenso kann man in die internationale Welt der Erotik von BeNaughty eintauchen.


Bild: BeNaughty Chat

4.3 Die Gefällt-mir Funktion

An Facebook angelegt können hier die Fotos anderer Mitglieder beiderlei Geschlechts mit Likes versehen werden. Das macht nicht nur Spaß und vor allem Stimmung auf mehr, sondern dient auch als Form der Kontaktaufnahme.

Weitere Formen wären zum Beispiel der Video-Chat, Zwinker-Nachrichten und wiederum an Facebook angelegt Freundschaftsanfragen.


Bild: Mit einem "Like" können Sie mitglieder markieren, die Ihnen besonders gut gefallen

Fazit zu den BeNaughty Funktionen: Zusammenfassend weist die BeNaughty-App eine große Anzahl nützlicher Anwendungen auf, die vor allem die Kontaktaufnahme mit anderen Nutzern erleichtern und abwechslungsreich gestalten sollen. Besonders zu betonen sind auch noch einmal die vielfältigsten Möglichkeiten seine Suche ganz nach den eigenen Vorlieben und Ansprüchen zu gestalten. Eine super Sache finden wir!

 

5. BeNaughty Preis-Leistungs-Verhältnis

Bei den meisten Kontakt- und Flirtseiten im Internet besteht die Gelegenheit diese zuerst einmal ohne Kosten und risikofrei in Anspruch zu nehmen. Zumindest für einen zumeist beschränkten Testzeitraum. BeNaughty bietet diese Möglichkeit ebenfalls, und geht dabei noch einen Schritt weiter. Hier können nämlich sogar die ersten Nachrichten völlig kostenlos versandt werden.

Allerdings, falls man den Service in weiterer Folge ausgiebiger in Anspruch nehmen möchte, dann führt einen kein Weg an einer bezahlten Variante vorbei.

Die dabei erhaltenen Vorzüge können sich dann aber auch sehen lassen:

  • Unlimitierter Nachrichtenversand
  • Voller Zugriff auf Suchergebnisse
  • Fotos werden ganz gezeigt
  • Außerdem können alle Mitgliederfotos ohne Einschränkung eingesehen werden
  • Kontakt von populären Nutzern

Ein Abonnement kostet dabei im wesentlichen zwischen 15 - 22 Euro im Monat, abhängig von der Art und Laufzeit des Vertrags. Außerdem besteht die Möglichkeit das Angebot innerhalb eines dreitägigen Testzeitraums unverbindlich und für ca. 2 Euro am Tag kennenzulernen. Allerdings muss dieses genauso wie jedes andere BeNaughty-Abonnement rechtzeitig gekündigt werden, da es sich ansonsten nach Ablauf der Probezeit automatisch in einen einmonatigen Vertrag umwandelt.

Falls Sie innerhalb des Testzeitraums Gefallen an dem Angebot finden, ist es ratsam sich schnell für ein Abonnement zu entscheiden, da innerhalb der ersten 72h Rabatte auf diese angeboten werden. Diese können dabei bis zu 30% betragen. Also gilt es nach der Registrierung die Augen nach diesen Rabatten aufzuhalten, um auch keinen zu verpassen.


Bild: Innerhalb der ersten 3 Tage nach Registrierug, können Sie für Premium Mitgliedschaften einen 30%igen Rabatt bekommen

Aber bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass sich alle Abonnements und Premiumservices bei BeNaughty automatisch um den anfänglich erworbenen Zeitraum verlängern, falls sie nicht zeitgerecht gekündigt werden.

Fazit zum Preis-Leistungs-Verhältnis von BeNaughty: Zusammenfassend bietet BeNaughty hinsichtlich des Angebots durchaus faire und auch dem Markt entsprechende Preise. Außerdem gibt es ja auch immer noch die Möglichkeit zum dreitätigen unverbindlichen Probeschnuppern, um den Service kennen- und eventuell lieben zu lernen.

 

Nicht alles gefunden, was Sie suchen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Bereichsseite: Abenteuer. Evtl. finden Sie hier noch weitere Informationen, die Ihnen zu diesem Thema weiterhelfen.


BeNaughty Zusammenfassung

Im Test: BeNaughty
Wertung der Redaktion von: Dating-Kompass.de
Letzte Aktualisierung:
Gesamtergebnis: 6 / 10



Nutzerwertungen Gesamt

0

Bewertung abgeben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.