C-date Test und C-date Erfahrungen

C-date Testergebnis

Gesamtergebnis:



Praxistest:

Funktionen:

Nutzerfreundlichkeit:

Preis-Leistung:



Jetzt testen!


Fazit: C-date.de ist die klare Nummer eins, wenn es darum geht einen passenden Partner für Gelegenheitssex oder Casual Sex zu finden. Der Casual Dating Marktführer unter den Singlebörsen überzeugt mit einem hohen Frauenanteil, nicht zuletzt aufgrund starker medialer Präsenz in Frauenzeitschriften und im TV.

Vor- und Nachteile von C-date:

Positiv bei C-date

  • Das größte und bekannteste Portal für erotische Abenteuer mit einem hohen Spaßfaktor
  • Hohe Aktivität der Mitglieder gepaart mit starkem Zulauf neuer Nutzer
  • Erotische Dates mit Niveau
  • Frauen können C-date 100% kostenlos nutzen

Negativ bei C-date

  • Männer müssen ein Abo abschließen, um aktiv Damen ansprechen zu können
  • Keine mobile App
  • Seite versprüht wenig Erotik

Unser Tipp zu C-date


Männer die bereit sind den monatlichen Beitrag zu bezahlen, können sich von der Masse der „Nicht-Zahler“ abheben und gehören somit zu den top 10% der männlichen C-date Mitglieder. Die Chancen auf ein Date oder Seitensprung steigen damit enorm! Die Bereitschaft der Damen zu einem schnellen Treffen ist hoch. Hinweis: Erwarten Sie hier viele Dates mit gewöhnlichen Frauen aus der Nachbarschaft. Keine Top Models.
 

C-date-Kennzahlen

Erfolgsquote

  • 100 Kontaktversuche im Praxistest
  • 52 tatsächliche Kontakterfolge
  • 5 von 10 Anfragen ein Erfolg.

Kontaktquote bei C-date
52%

Mitgliederstatistik


48% Frauen

52% Männer
Frauenquote bei C-date
48%

Eignung für Abenteuer

  • Nummer 1 für erotische Treffs
  • Suche nach Sex-Vorlieben möglich

Eignung für Abenteuer
100%

Aktivitätsgrad in Deutschland

  • Mitglieder landesweit: 3.800.000
  • Nachfragetrend: 100.000

Aktivitätsgrad in Deutschland
91%

1. C-date Test: Zusammenfassung

C-date.de ist der klare Marktführer für Gelegenheitssex und Casual Dating in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich. Mehr als 25.000 neue Mitglieder melden sich täglich bei C-date an, mit der Absicht einen Partner für ein unverbindliches Schäferstündchen zu finden.

Bei unserem C-date Test wollten wir überprüfen und einen Vergleich anstellen, ob der Marktführer wirklich das liefern kann, was man erwartet, wenn man sich bei C-date anmeldet. Den Test haben wir in die Bereiche Praxistest, Funktionen und Qualität der Profile, Nutzerfreundlichkeit sowie Preis-Leistungs-Verhältnis aufgeteilt.

Praxistest in Kürze:
Ist es auf C-date wirklich so einfach einen Partner für unverbindlichen Sex zu finden? Wir wollten es wissen und sind mit einem Testprofil auf die Pirsch gegangen.

Im Praxistest hat es sich gezeigt, dass man bei C-date.de tatsächlich leicht ins Gespräch mit Frauen kommt, die nur Sex suchen. Man sollte allerdings mit realistischen Erwartungen an die Sache herangehen. Zum einen wird man es kaum schaffen noch innerhalb des gleichen Tages ein Sex-Treffen zu arrangieren. Zum anderen findet man bei C-date nicht nur Top Models, sondern vielmehr Frauen und Männer quasi „aus der Nachbarschaft“. Wenn man sich von dem Top Model Gedanken verabschiedet, wird man bei C-date auch garantiert keinen Fake-Profilen begegnen.
Funktionen & Qualität der Profile in Kürze:
Die Funktionsvielfalt ist bei C-date nicht übermäßig groß. Aber das reicht auch. Man will ja eigentlich nur mit den richtigen Leuten in Kontakt kommen, schreiben, chatten und ein Sex-Date ausmachen. Hilfreich ist es, dass man in seinem eigenen Profil die sexuellen Vorlieben definieren kann und somit auch gleich sieht, welche Vorlieben der Gesprächspartner hat. Wichtig zu erwähnen ist noch, dass es bei C-date keine Suchmöglichkeit gibt. Nach der Definition der eigenen Suchkriterien (Regionen, Aussehen des Partners, Vorlieben und die Art der Vermittlung) generiert C-date automatisch und täglich passende Partnervorschläge.
Nutzerfreundlichkeit in Kürze: Die Plattform selber ist bedienerfreundlich aufgebaut. Hier haben wir gute Erfahrungen gemacht. Auch die Anmeldung ist schnell und verständlich. Gerade wenn man andere Singlebörsen zum Vergleich heranzieht. Man wird mit Hilfe von Bildern, die Lust auf mehr machen, durch den Anmeldeprozess geleitet. Etwas umständlicher hingegen ist der Kündigungsprozess. Man kann C-date leider nicht per E-Mail oder online auf der Website kündigen. Um C-date zu kündigen, muss man leider immer noch einen Brief abschicken oder die Kündigung per Fax einreichen.
Preis-Leistungs-Verhältnis in Kürze: Eine kostenpflichtige C-date Mitgliedschaft fängt bei ca. 35 € monatlich an. Das ist nicht ganz günstig, man bekommt aber eine ordentliche Singlebörse mit vielen Kontakten, die nach Sex suchen. Unter der Berücksichtigung, dass Sie hier eine wirklich aktive Sex-Community vorfinden, sind die C-date Preise gerechtfertigt.
Nachfolgend können Sie lesen, wie der Praxistest in aller Ausführlichkeit verlaufen ist und welche Erfahrungen wir mit dem Casual Anbieter gemacht haben.

2. C-date Praxistest und C-date Erfahrungen

Wer die Website von C-date aufruft, sieht sofort worum es hier geht. C-date das ist Erotik pur und der Slogan der Website bringt es auf den Punkt, was hier einen erwartet: sinnliche Abenteuer mit Niveau. Die Seite eignet sich für alle, die nach einem Partner für eine Affäre, einen Seitensprung bzw. nach einem Kurzfristabenteuer suchen.

Wir haben C-date neben anderen Singlebörsen über mehrere Wochen getestet und wollten unsere eigenen Erfahrungen machen, um zu sehen, ob die Werbeversprechen von C-date eingehalten werden. Auch wollten wir wissen, welche Menschen sich auf der Plattform tummeln und wie schnell man eigentlich zu einem Sextreffen kommt.

Täglich neue Kontaktvorschläge

Nach der Anmeldung haben wir als erstes unser Profil aufgehübscht und die Suchkriterien verfeinert. Hier haben wir uns zunächst einmal auf geläufigere Sex-Bedürfnisse wie z.B. sinnlicher Sex, Oralsex und Sex an besonderen Orten fokussiert. 


Schon zum Start vergibt C-date 10 Kontaktvorschläge (Sofortkontakte genannt), die man allerdings erst nach dem Abschluss einer Premiummitgliedschaft (als Mann) anschreiben kann. In den darauffolgenden Tagen kamen auch regelmäßig neue Kontaktvorschläge von C-date hinzu. Man wird von C-date per E-Mail benachrichtigt, wenn man das möchte.

Nun wollten wir aber auch endlich wissen, welche Menschen hinter den Vorschlägen verbergen. Sind es womöglich Fakes? Oder kann man wirklich neue Leute kennenlernen?

Schnell war eine Nachricht verfasst und an die ersten 5 Kontaktvorschläge verschickt.



Bild: Anzeige der neuen Kontaktvorschläge bei C-date

„Hallo [C-Date Nutzername], ich denke wir könnten gut zusammenpassen. Wir haben nämlich die gleichen sexuellen Vorlieben. Erzähl mir doch bitte etwas mehr über dich. Weshalb könntest Du mir sonst noch gefallen? LG“

Das erste Treffen nach 11 Tagen

Von den ersten 5 angeschriebenen Frauen haben tatsächlich zwei geantwortet und mit einer der Frauen hat sich im Verlauf der Zeit ein anregendes Gespräch entwickelt. Am Anfang sind die Gespräche in der Regel relativ sachlich. Man tastet sich ab und klärt ein paar allgemeine Fakten.

Auch wenn man es drauf anlegt, kam ein Treffen nicht sofort zustande. Mit sofort meinen wir noch am gleichen oder am darauffolgenden Tag. Meist wollen die Frauen doch besser verstehen, mit wem sie es zu tun haben, da es am Ende auf so etwas sehr intimes wie Sex hinausläuft. Wir haben die ersten Frauen am Dienstag angeschrieben, das erste Treffen kam dann am Freitag in einer Woche (also nach 11 Tagen) zustande.

Auch bei C-date möchten Frauen erobert werden

Um bei C-date.de erfolgreich zu sein, sollte man einige einfache Grundregeln befolgen:


Zunächst einmal können wir das Resümee ziehen, dass auch hier Frauen in gewisser Weise erobert werden möchten bzw. zumindest das Gefühl bekommen sollten, erobert zu werden. Ein plumpes Anfragen mit Sätzen wie „Lass uns mal heute Abend zum poppen treffen.“ funktioniert auch bei C-date nicht.  Lassen Sie sich auf eine gewöhnliche Konversation ein, dann klappt es auch sehr gut mit den Sextreffen bei C-date. 



Darüber hinaus sollte man mit realistischen Erwartungen an die Sache herangehen. Bleiben Sie bei Ihren Sex-Vorlieben auf dem Boden der Tatsachen. Es gibt nicht viele Frauen, die in der Öffentlichkeit kommunizieren würden, dass Sie Analsex suchen. Auch sollten Sie nicht hoffen ausschließlich Top Models zu treffen. Auf C-date findet man viele attraktive und insbesondere natürliche Frauen. Es ist meist die Susi von nebenan, die Sie auf C-date.de für ein Casual Date begegnen werden.

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit für das Ausfüllen Ihres Profils. Auch Ihr Profilbild ist entscheidend, wenn es darum geht, die Antwortquote der Frauen zu optimieren.

Die C-date Erfolgsquote

Nachfolgend möchten wir Ihnen aufzeigen, welche unterschiedlichen Erfolgsquoten man erzielen kann, wenn man die erste Nachricht an die C-date Kontakte optimiert. Wir haben den Langzeittest mit vier unterschiedlichen Nachrichten über 6 Monate hinweg durchgeführt. Im Optimalfall führte jede 7. Nachricht zu einem Sex-Date.


Bild: Auswertung des C-date Kontakttests

Wenn Sie ein besseres Gefühl für die auf C-date angemeldeten Mitglieder bekommen möchten, schauen Sie sich dieses kurze Video von einem C-date Nutzerworkshop an.


Video: Beitrag von einem C-date Mitglieder-Workshop

Fazit zum C-date Praxistest: C-date funktioniert wirklich gut, wenn man realistisch an die Sache herangeht. Frauen verabreden sich hier gerne zum Sex – das ist ja auch bekanntlich der Hauptzweck von C-date – man sollte allerdings plumpe Anmachen komplett vergessen. Sie werden hier viele natürliche Frauen antreffen, die einfach Lust auf unkomplizierten Sex haben.

Darüber hinaus sollten Sie schon ein paar Tage vom ersten Anschreiben (über die C-date Plattform) bis zum realen Treffen einplanen. Ein guter Schnitt bei unseren Tests lag bei 7-14 Tagen.


 

3. C-date Funktionen und C-date Profile

Es ist wichtig zu wissen, dass Sie bei C-date nicht nach passenden Sexkontakten frei suchen können. Als C-date Mitglied können Sie Ihre sexuellen Vorlieben definieren, den Suchradius bestimmen und sonstige Suchkriterien wie z.B. Alter, Größe, Haarfarbe etc. festlegen. Auf Basis dieser Angaben wird Ihnen C-date automatisch Kontaktvorschläge schicken. Für den Start bekommen Sie gleich mal 10 Sofortkontakte.

Bei unserem Test hat es mit dem Zusenden der Kontaktvorschläge sehr gut funktioniert. Es gab keinen Tag an dem nicht mindestens ein neuer Kontaktvorschlag gekommen wäre. Meistens waren es mehrere Kontaktvorschläge am gleichen Tag

C-date Profile sind kompakt und auf das Wesentliche reduziert


Bild: Ein Profil im Detail bei C-date

Wenn Sie eine Premiummitgliedschaft abgeschlossen haben, erhalten Sie den uneingeschränkten Zugriff auf die Profile der vorgeschlagenen Kontakte. Hier können Sie bereits weitere Informationen zu den sexuellen Vorlieben abrufen. Des Weiteren sehen Sie einige Basisinformationen wie zum Beispiel Beruf, Ausbildung, Alter, Familienstand, Körpergröße usw. Interessant in dem Zusammenhang ist der Erotik-Typ. Hier sehen Sie dann solche Angaben wie z.B. „Ich bin leidenschaftlich, ehrlich und abenteuerlustig. An mir gefallen mir am besten mein Lächeln, meine Beine und meine Brüste.“

Um die Anonymität zu wahren, haben viele C-date Mitglieder Ihre Bilder anonymisiert, sprich diese sind für Sie zunächst nur verschwommen sichtbar. Sobald Sie mit dem Kontakt im Austausch stehen, können Sie diesen bitten die Bilder für Sie freizuschalten.

Gibt es Fake-Profile auf C-date?

Eine häufige Frage die uns erreicht, behandelt die Thematik von möglichen Fake Profilen auf C-date. Die Angst der Nutzer wird durch viele negative Kommentare im Internet geschürt. Generell können wir bestätigen, dass wir bei unseren Tests ebenfalls über Fake Profile gestolpert sind. Wichtig ist es aber die Thematik der Fake Profile auf C-date differenziert zu betrachten.

C-date selbst als Unternehmen ist seriös und unterhält keine Fake-Profile, die den Nutzer bei der Stange halten würden. Ganz im Vergleich etwa zu Ashley Madison. Der Gründer von C-date, Heinz Laumann, ist ein seriöser Manager, den man ohne Weiteres auch auf XING oder auf Facebook bei Bedarf erreichen könnte.

Bei den überall thematisierten Fake Profilen auf C-date handelt es sich meistens um Trittbrettfahrer bzw. professionelle Damen, die sich C-date zu Nutze machen, um auf ihre Dienste aufmerksam zu machen. WICHTIG: Wenn Ihnen ein Profil als „zu schön, um wahr zu sein“ vorkommt, lassen Sie die Finger davon. Hier ist kein Seitensprung zu erwarten, das sind nach unseren Erfahrungen meistens Fakes. Ein weiterer Verdacht, dass Sie gerade mit einem Fake Mitglied chatten, sollte spätestens dann aufkommen, wenn Ihnen die vollbusige Dame irgendwelche Links schickt, um mit ihr auf einer anderen Seite weiter zu chatten. Sie sollten auf keinen Fall auf diese Links klicken. Melden Sie solche Mitglieder dem C-date Kundenservice und Sie werden sofort eliminiert. Der C-date Kundenservice ist dankbar dafür, da nur so die große Community „sauber“ gehalten werden kann.

Darüber hinaus können wir Ihnen empfehlen sich im Rahmen Ihres Suchprofils eher auf „normale“ Sexvorlieben zu besinnen. Ungehemmter Sex ist zwar schön, solche Begrifflichkeiten ziehen aber eher Fakes an, da reale Damen es nicht unbedingt öffentlich angeben, auch wenn sie Lust auf ungehemmten Sex haben. Wer eigentlich nicht?!

Fazit zu den C-date Funktionen und den C-date Profilen: Die klare Ausrichtung auf unverbindliche Sex Dates gefällt uns bei C-date sehr. Insbesondere der Erotik Typ ist immer sehr hilfreich, um es besser einschätzen zu können, wie die jeweilige Person tickt. Schade hingegen ist es, dass man auf C-date nicht selbst suchen kann. Man muss sich jeden Tag in Geduld üben und die neuen Kontaktvorschläge seitens C-date abwarten. Auch die Fake-Profile können nervig sein, selbst wenn man es ziemlich schnell raus hat, ob es sich um ein gefaktes C-date Profil handelt oder nicht.

 

4. Nutzerfreundlichkeit

Die C-date Registrierung ist unkompliziert und auch das Anlegen des eigenen Profils geht bei C-date sehr schnell. Nachdem Sie auf der Seite ein paar Basisangaben zu Ihnen selbst, Ihrem Wohnort, zu Ihrem Geschlecht und zu dem „gesuchten“ Geschlecht gemacht haben, werden Sie nach Ihren äußerlichen Merkmalen wie Körpergröße, Haar- und Augenfarbe gefragt (In visueller Form, wie auf den Abbildungen hier dargestellt). Sobald Sie auf Registrierung klicken, sind Sie bereits kostenloses C-date Mitglied. Um die Registrierung endgültig abzuschließen, müssen Sie nur noch auf den Registrierungslink einer E-Mail klicken, die Sie sekundenspäter von C-date erhalten.

       
Bilder: Der Anmelde-Prozess bei C-date ist in wenigen Schritten erledigt

Im Anschluss können Sie nun Ihre Suchkriterien festlegen. Zunächst einmal haben Sie die Möglichkeit bis zu fünf unterschiedliche Regionen zu definieren, für die Ihre Suche aktiv sein soll. Des Weiteren legen Sie fest, wir Ihr Sexpartner idealerweise aussehen sollte (Figur, Haarlänge sowie die Haar- und Augenfarbe). Zu guter letzte haben Sie noch die Möglichkeit die sexuellen Vorlieben anzukreuzen, die Ihr potentieller Sexpartner haben sollte.

Wenn Sie Ihr eigenes Profil verfeinern, ist es auf jeden Fall empfehlenswert, dass Sie Ihren eigenen Erotiktyp definieren. Das macht auch Spaß und ist schnell erledigt. Hier brauchen Sie leidglich ein paar erotische Bilder anzuklicken. Das Betrachten der Bilder macht Spaß und erhöht die Lust auf das baldige Sex-Date.


Bild: Definition des Erotik-Typs bei C-date mit Hilfe von Bildern möglich

Zum aktuellen Zeitpunkt hat C-date noch keine mobile App entwickelt. Die Seite ist aber auch sehr gut mit einem Smartphone oder über ein Tablet aufrufbar. Das Design ist so optimiert, dass Sie C-date jederzeit auch von unterwegs mobil aufrufen können.

C-date Kündigung ist nur schriftlich möglich


Was uns etwas weniger gut gefällt ist die Tatsache, dass Sie C-date nur schriftlich kündigen können. Das heißt, dass es Online oder per E-Mail keine Kündigungsmöglichkeit gibt. Um C-date zu kündigen, müssen Sie deshalb entweder einen Kündigungsbrief oder ein Fax schicken.

Die Kündigungsfrist beträgt 14 Tage zum Ablauf der gebuchten Premium-Mitgliedschaft. Das ist wiederum ganz in Ordnung. Wenn Sie kündigen möchten, sollten Sie allerdings diese Frist nicht verpassen, da sich sonst der Vertrag automatisch weiter verlängert.

Wir haben unsere Kündigung an die hier genannte Adresse per Post geschickt. Es hat alles gut funktioniert. Die Kündigung wurde ohne Angabe von Gründen sofort akzeptiert. Als Bestätigung der Kündigung haben wir dieses Schreiben von C-date erhalten:

C-date Kontakt

Postanschrift
Interdate S.A.
C-Date Kundenservice
291, route d'Arlon
LU-1150 Luxemburg

Fax
00352 26 30 26 97

E-Mail
service@c-date.de



 
„Liebes C-date Mitglied,

Wir haben Ihre Kündigung erhalten und den Vertrag zu dessen Ablauf gekündigt.

Ihre Mitgliedschaft wird nicht verlängert werden. Es wird keine weiteren Abbuchungen geben.

Sie können Ihre Premium-Mitgliedschaft mit allen Funktionen bis zum Vertragsende wie gewohnt in vollem Umfang nutzen oder Ihr Profil schon vor dem Ablauf der Mitgliedschaft löschen.

Julia Sommer
C-date Kundenservice“
Fazit zur C-date Nutzerfreundlichkeit: Die eigentliche Bedienung der Plattform ist einfach und intuitiv. Anfragen vom Kundenservice (wir hatten eine Frage zur Rechnung) wurden innerhalb kürzester Zeit freundlich beantwortet. Auch die Kündigungsbestätigung kam prompt nach der Kündigung. Einziger nerviger Punkt: Die Kündigung muss bei C-date schriftlich eingereicht werden. E-Mail Kündigungen werden nicht akzeptiert.

 

5. C-date Preis-Leistungs-Verhältnis

C-date gehört nicht zu den günstigsten Angeboten im Casual Dating Bereich. Man muss aber auch fairerweise sagen, dass Sie nirgendwo solch eine große Mitgliederbasis vorfinden werden, wie auf C-date. C-date ist schlicht und einfach der Marktführer mit einem hohen Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad unter den Frauen.

Nach dem ausführlichen C-date Test in den letzten Monaten, würden wir uns für C-date immer entscheiden, da hier auch die Erfolgsquote und die Auswahl der Sexpartner am besten waren.

Wenn Sie eine C-date Premiummitgliedschaft eingehen – was Sie auch tun sollten, um erfolgreich zu sein – haben Sie die Wahl zwischen einem 3, 6 oder einem 12 Monatsabo. Je länger die Mitgliedschaft läuft, desto günstiger wird der monatliche C-date Preis.

Die einzelnen C-date Kosten und Laufzeiten sehen wie folgt aus:

  • 3 Monate: 49,90 € / Monat
  • 6 Monate: 39,90 € / Monat
  • 12 Monate: 34,90 € / Monat

Alle Premiummitglieder erhalten von C-date eine Kontaktgarantie. Diese Umfasst eine Mindestanzahl von Kontaktvorschlägen innerhalb der gebuchten Zeit. Bei der 3 monatigen Mitgliedschaft sind es 5 garantierte Kontakte, bei der 6 monatigen Laufzeit sind es 15 Kontakte und innerhalb eines Jahres werden 30 Kontakte garantiert. Bei unseren Tests wurde die Anzahl der garantierten Kontakte immer deutlich überschritten!

Die Bezahlung der Mitgliedschaft kann entweder per Kreditkarte (Visa, Mastercard) via Lastschrift oder per Überweisung erfolgen. Auf Anfrage kann auch Bargeld in einem Umschlag übersandt werden, falls sich jemand um seine Anonymität sorgen sollte. Machen Sie sich aber keine Sorgen, der Name C-date erscheint nicht auf der Rechnung.

Fazit zu den C-date Kosten: Die C-date Kosten sind im oberen Segment der Casual Dating Branche anzusiedeln. Nichtsdestotrotz zeigt unser Test, dass C-date jeden Euro Wert ist. Sie erhalten hier Zugang zu der größten Community für Gelegenheitssex im deutschsprachigen Raum. Eine Kontaktgarantie ist inklusive!

 
Nicht alles gefunden, was Sie suchen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Bereichsseite: Abenteuer. Evtl. finden Sie hier noch weitere Informationen, die Ihnen zu diesem Thema weiterhelfen.


C-date Zusammenfassung

Im Test: C-date
Wertung der Redaktion von: Dating-Kompass.de
Letzte Aktualisierung:
Gesamtergebnis: 10 / 10



Nutzerwertungen Gesamt

0

Bewertung abgeben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.